Cookies und Datenschutz

1. Was beinhaltet die Datenschutz- und Cookie-Erklärung?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Confiserie Elise unterliegt der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr. Die Verordnung trat am 24. Mai 2018 in Kraft.

Um welche personenbezogenen Daten geht es hier? Die Daten, die Confiserie Elise über Sie persönlich erhoben hat, und die Art und Weise, wie das Unternehmen sie verwendet. Auf unserer Website verwenden wir auch Cookies. Lesen Sie zu näheren Informationen Punkt 3 dieser Seite über den Umgang mit Cookies.

Indem Sie unsere Formulare ausfüllen und unsere Website besuchen, erteilen Sie Confiserie Elise die Genehmigung, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben wird. Confiserie Elise darf die folgenden personenbezogenen Daten erheben und speichern:

Ihren Namen und Vornamen, Ihr Geschlecht, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail- und Postadresse; Ihre Frage über Ihren Antrag; andere Daten, die Sie uns mitteilen.

Alle diese Daten werden im Folgenden als „PD“ für personenbezogene Daten bezeichnet.

2. Datenschutzerklärung en Datenverarbeitung

a. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Confiserie Elise ist der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Alle rechtlichen Informationen über uns finden Sie in unseren gesetzlichen Angaben.

b. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten, zu denen wir Zugang haben, können auf die folgenden Weisen erhoben worden:

–    Sie haben uns diese direkt in einem mündlichen oder schriftlichen Informationsaustausch mitgeteilt;

–    über die Formulare auf dieser Website;

–    wenn Sie einen Account einrichten;

–    wenn Sie eine Ware oder eine Dienstleistung kaufen;

–    wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen;

–    wenn Sie unsere Website, mobile Applikationen und Social-Media-Seiten nutzen;

–    wenn wir diese durch reglementierten Zugang zu authentischen öffentlichen Quellen erhalten haben.

Alle diese Quellen werden durch die Nutzung von Cookies ergänzt (siehe Punkt 3 dieser Seite über den Umgang mit Cookies).

Diese Datenschutzerklärung garantiert, dass Ihre PD in völliger Übereinstimmung mit der geltenden belgischen Gesetzgebung erhoben und verarbeitet werden, hauptsächlich mit dem belgischen Gesetz vom 8. Dezember 1992 über den Schutz des Privatlebens hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten, sowie der EU-Verordnung 2016/679, die seit dem 24. Mai 2018 gilt.

c. Warum verarbeiten wir Ihre Daten?

Confiserie Elise erhebt und verarbeitet PD ausschließlich für besondere und beschränkte Zwecke, die im Zusammenhang mit seinen direkten Tätigkeiten stehen, um optimale Kommunikation mit seinen Kunden und Benutzern seiner Website zu garantieren. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für verschiedene Zwecke, die systematisch und mit Ihrer vorhergehenden Einwilligung präsentiert werden: um einen Rundbrief zu erhalten, ein Produkt zu kaufen, an einem Gewinnspiel teilzunehmen, an einer Werbeveranstaltung teilzunehmen, Informationen auszutauschen usw. Aber wir verwenden sie auch für Akquisitionszwecke und für Situationen, in denen das Gesetz dies verlangt. Z. B. können wir in einem vertraglichen Kontext, abhängig von der Art unserer Dienstleistung, Ihre personenbezogenen Daten oder Rechnungsdaten angeben.

Confiserie Elise verarbeitet personenbezogene Daten:

  •   um seine gesetzlichen und vertraglichen Pflichten zu erfüllen;
  •   um seine Kunden über seine Tätigkeiten auf dem Laufenden zu halten;
  •   um für seine Tätigkeiten auf seiner Website und in der Presse zu werben.

company_name} verarbeitet auch Daten für die Verwaltung von Servern und die Website, sowie für statistische Analysen und historische Studien seiner Tätigkeiten.

d. Speicherfrist Ihrer Daten

Confiserie Elise speichert Ihre PD nur so lange, wie es für diese Zwecke und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen in angemessener Weise notwendig ist.

e. Kommunikation, Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten

Einige Ihrer Daten können an staatliche Instanzen oder hinsichtlich der Verarbeitung gemäß den Zwecken, für die sie erhoben wurden, an unsere Subunternehmer, die in unserem Namen oder für unsere Rechnung handeln, weitergegeben werden.

Neben diesen gesetzlichen Pflichten verpflichtet Confiserie Elise sich dazu, niemals persönliche Daten an Dritte außerhalb der Bedingungen des Gesetzes vom 8. Dezember 1992 zum Schutz der Privatsphäre hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten mitzuteilen.

Confiserie Elise sorgt dafür, dass Subunternehmer dasselbe Niveau des Schutzes personenbezogener Daten garantieren, wie es sie sich selbst auferlegt und verlangt von Subunternehmern eine vertragliche Garantie, dass sie Ihre Daten mit der erforderlichen Diskretion und Sicherheit ausschließlich für den gestatteten Zweck verarbeiten. Diese Information darf nur mit Ihrer Zustimmung und unter der Bedingung geteilt werden, dass jeder Partner einen Vertrag mit uns abschließt.

Wir implementieren und aktualisieren ständig administrative, technische und materielle Sicherungsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugang, Verlust, Vernichtung oder Änderung zu schützen.

  1. Recht auf Zugang, Berichtigung und Einspruch

Confiserie Elise gestattet Ihnen, die Kontrolle über Ihre PD zu behalten. Sie können Ihren Antrag per Post oder per E-Mail versenden, Sie können jederzeit Ihr Rechte gemäß der EU-Verordnung 2016/679 Art. 15 geltend machen, um eine Berichtigung (Art. 16), Löschung (Art. 17), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18), Übertragbarkeit (Art. 20) oder Beschwerde (Art. 21) zu beantragen, sich nicht einer automatischen Profilierung (Art. 22) unterwerfen zu lassen und Ihre Zustimmung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zurückzuziehen.

3. Umgang mit Cookies

a. Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die vom Server der von Ihnen besuchten Website stammt und auf der Festplatte Ihres Computers oder mobilen Geräts gespeichert wird. Der Cookie enthält einen eindeutigen Code, mit dem Ihr Browser erkannt wird, wenn Sie die Website später erneut besuchen.

Der Inhalt eines Cookies besteht im Allgemeinen aus dem Namen des Servers, der den Cookie gespeichert hat, einem Verfalldatum und einem eindeutigen verschlüsselten Kode. Die erhobenen und gespeicherten Daten in einem Cookie werden gelöscht, wenn sie nicht mehr für den gegebenen Zweck benötigt werden.

Cookies sorgen im Allgemeinen für eine einfachere und schnellere Interaktion zwischen dem Besucher und der Website (ein Cookie enthält z. B. die bevorzugte Sprache des Benutzers). Sie enthalten nämlich Ihre Präferenzen, sorgen dafür, dass Sie bei späteren Besuchen schneller Zugang zur Website bekommen und dass Ihre Besuche reibungsloser vonstatten gehen.

Sie helfen Ihnen auch, zwischen den verschiedenen Teilen der Website zu navigieren. Cookies können auch verwendet werden, um den Inhalt einer Website für den Besucher relevanter zu machen und um die Website auf die persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse des Besuchers abzustimmen.

b. Zustimmung zur Verwendung von Cookies

Die Verwendung von Cookies erfordert Ihre vorhergehende und ausdrückliche Zustimmung. Sie können darauf jederzeit später zurückkommen und diese Cookies ablehnen und/oder löschen, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern.

Anhand der Warnung auf der Startseite können Sie Ihre Zustimmung zu unserem Umgang mit Cookies erteilen. Wenn Sie keine Zustimmung geben, haben Sie zwar noch Zugang zu den öffentlichen Teilen der Website, aber bestimmte Funktionen sind dann eingeschränkt oder ausgeschaltet.

c. Die verschiedenen Arten von Cookies

  1. Cookies, die zum Browsen strikt notwendig sind

Diese Cookies sind notwendig, um eine Website besuchen und bestimmte Teile von ihr nutzen zu können. Diese Cookies enthalten keine anderen personenbezogenen Daten als die IP-Adresse, die notwendig ist, um im Internet surfen zu können.

Sie ermöglichen es,

    1. zwischen den verschiedenen Seiten innerhalb der Website zu navigieren und leichter zu den vorigen Seiten zurückzukehren;
    2. Formulare auszufüllen;
    3. Ihre Identität auf eine sichere Weise zu kontrollieren, bevor Sie bei der Einrichtung eines persönlichen Accounts Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten erhalten.

Diese Cookies können Sie über die Einstellungen Ihres Browsers verwalten. Wenn Sie diese Cookies ablehnen, ist es jedoch möglich, dass manche Teile einer Website nicht mehr ordentlich funktionieren.

  1. Funktionale Cookies

Diese Cookies erleichtern und analysieren das Funktionieren von Websites und machen deren Nutzung angenehmer und persönlicher.

Sie ermöglichen es nämlich,

    1. die Dienste zu personalisieren, indem Ihre Präferenzen gespeichert werden (Sprache, Währung, Wohnort, Navigationsdaten …);
    2. vorzubeugen, dass Sie bei jedem Besuch der Website Ihre Präferenzen aufs Neue eingeben müssen;
    3. Daten zu erheben, die Sie auf Online-Formularen ausgefüllt haben;
    4. Statistiken zu führen (z. B. die Anzahl der einzelnen Besucher);
    5. die Nutzung der Website und die Popularität der Seiten zu analysieren.  
  1. Cookies von Dritten

Wenn Sie eine Website besuchen, können sozio-demografische und Profildaten erhoben und anonym in einem kommerziellen Cookie gespeichert werden. Diese kommerziellen Cookies werden von Inserenten installiert, wenn sie ihr Inserat verbreiten. Diese externen Inserenten werden von Ihrem Besuch der Website informiert, aber Ihre Daten werden anonym verarbeitet.

Sie ermöglichen es, …

    1. vorzubeugen, dass Sie stets aufs Neue dieselben Inserate zu sehen bekommen;
    2. die Effizienz der verschiedenen Marketingaktionen zu messen;
    3. die Reklame auf der Website zu personalisieren.
  1. Cookies für Social Media

Es ist notwendig, diese Cookies zu verwenden, wenn Sie den Inhalt einer Website mit Ihrem Netzwerk und Ihren Freunden teilen wollen. Diese Cookies sorgen dafür, dass Sie Ihre Navigation auf andere Websites verfolgen können und eine Übersicht mit Ihren Interessen aufstellen können. Das kann Folgen für den wiedergegebenen Inhalt und Nachrichten auf anderen von Ihnen besuchten Websites haben. Wenn Sie diese Kategorie von Cookies nicht akzeptieren, können Sie diese Tools zum Teilen von Inhalt nicht nutzen oder sogar nicht wiedergeben.

  1. Trackingpixels

Mit dem Trackingpixel können Plattformen (meistens soziale Netze oder Webmaildienste: Facebook, Google, Twitter …) das Publikum einer Website qualifizieren, indem sie es mit ihren eigenen Daten verknüpfen. Mit diesen Pixeln können Plattformen, wenn Sie gleichzeitig damit verbunden sind, Ihre Surfaktivitäten auf der Website verfolgen und eine Übersicht über Ihre Interessen aufstellen. Die Allgemeinen Bedingungen der betreffenden Plattformen sind auf diese Daten anwendbar. Sie sind anonym und führen nicht zur Ihrer Identifikation als Person. Ferner schlagen sie relevanten Inhalt in Übereinstimmung mit Ihren Interessen vor, die mit Ihren Konsumgewohnheiten auf der Website verknüpft sind.

  1. Die Cookies, die auf der Website www.chocelise.be verwendet werden
Arten von CookiesNameUrsprungZweckVerfallzeit
Funktionaler – statistischer Cookie_gaGoogle AnalyticsStatistik14 Monate
Funktionaler – statistischer Cookie_gatGoogle AnalyticsStatistik24 Stunden
Funktionaler – statistischer Cookie_gidGoogle AnalyticsStatistik1 Tag
Funktionaler Cookiecookie_victoria_acceptedWebsiteDen Cookiebanner verbergen1 Monat

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, um Besucherstatistiken zu erheben, sodass wir unsere Website verbessern können. Der Austausch von Daten mit anderen Google-Services ist ausgeschaltet und die IP-Adressen werden anonymisiert. Wenn Sie das Analytics-Script vollständig blockieren wollen, können Sie den Plug-in downloaden, mit dem Sie sich bei Google Analytics[1]  abmelden können. Durch diesen Plug-in wird Ihr Besuch in die Statistiken aller Websites, die Google Analytics verwenden, nicht aufgenommen.

Mailchimp

Wenn Sie unseren Rundbrief abonnieren, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Vor- und Nachnamen, um Sie über unsere Aktivitäten zu informieren. Confiserie Elise verwendet einen externen E-Mail-Service-Provider, MailChimp, um Ihre E-Mails zu senden. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit zurückziehen, indem Sie Kontakt mit uns aufnehmen oder in den E-Mails, die wir Ihnen senden, auf den Austragungslink klicken.

Sie können nähere Informationen über die allgemeinen Bedingungen der Datenschutzerklärung von Mailchimp[2]  erhalten. MailChimp hat seinen Sitz in den Vereinigten Staaten und verfügt über ein Zertifikat in Bezug auf den EU-US-Privacy-Shield, was beinhaltet, dass ein angemessenes Schutzniveau für die verarbeiteten personenbezogenen Daten garantiert wird.

e. Verwaltung von Cookies

Wir können nicht garantieren, dass Sie Zugang zu allen Diensten auf unserer Website erhalten, wenn Sie es ablehnen, Cookies zu speichern.

In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Installation von Cookies ablehnen. Wie Sie Cookies ein- oder ausschalten und löschen, hängt von Ihrem Gerät und Webbrowser ab.

Sie können Ihre Browsersoftware so konfigurieren, dass:

–    Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden oder dass sie systematisch oder abhängig von deren Urheber abgelehnt werden;

–    Sie regelmäßig wählen können, Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen, bevor ein Cookie wahrscheinlich auf Ihrem Gerät gespeichert wird.

4. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, um das geltende Datenschutzrecht zu erfüllen oder um sie auf unsere Praktiken abzustimmen. Wir bitten Sie deshalb, sie regelmäßig einzusehen, um über eventuelle Änderungen informiert zu bleiben.

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

https://mailchimp.com/en/legal/privacy/